vhs Logo Volkshochschule Sörup e.V.

Bettina Schwind

Bettina Schwind - geboren und aufgewachsen in Flensburg, nach 25 Jahren in Nordfriesland gern wieder hier! – seit sieben Jahren selbständige Feldenkraislehrerin, vorher Bürokauffrau, Betriebswirten und sehr gerne Buchhändlerin. – vierjähriges Studium der Feldenkraismethode am Feldenkraiszentrum Heidelberg – seit 2006 Unterricht u.a. an der VHS Flensburg, seit 2009 selbstständig in eigener Praxis – seit 2015 zertifizierte Faszientherapeutin (Myofacsial Release). Was ist Feldenkrais? Die Methode wurde entwickelt von Moshé Feldenkrais (1904 - 1984), der beobachtet hatte, dass kleine Bewegungen besonders erfolgreich sind für mehr Beweglichkeit und auch gegen Schmerzen wirken. Das klingt zunächst einmal unspektakulär – ist es aber nicht! In den Gruppenstunden lernen Teilnehmer ganz ohne Leistungsdruck sich ihrer Bewegung bewusst zu werden, um sie sanft zu verändern. Für den Alltag bedeutet das: leichter umdrehen, müheloser einparken, befreiter atmen, besser schlafen, Stress abbauen, effizienter Sport treiben, Verschleiß vermeiden, Schmerzen reduzieren, Selbstbewusstsein stärken, mehr Sozialkompetenz entwickeln. So viel bei so wenig „Einsatz“! Und wenn wir dann noch verklebtes Bindegewebe lösen, kommen die Teilnehmer zu einer Bewegungsqualität, die bis dahin nicht mehr möglich zu sein schien! In meinen Stunden habe ich mindestens ein waches Auge und Ohr für jeden meiner Teilnehmer! Individuelle Begleitung ist mir wichtig – auch in der Gruppe! Außerdem biete ich Einzelarbeit an, in der ich noch gezielter auf Fragestellungen eingehe. Ich freue mich über Menschen, die vom Behandeltwerden, zum eigenverantwortlichen Handeln kommen! Denn hier gibt es: Ideen für mehr Beweglichkeit!

Bettina Schwind

zuletzt aktualisiert am 07.01.2018
schreiben Sie uns!
webmaster Günter Bielenberg